Reparatur

Sicken

Was ist eine Sicke? - Es ist ein Schaumstoff/Gummi Ring rundherum von Membran.

Die Sicke ist für die richtige Zentrierung der Schwingspule verantwortlich, hat auch einen Einfluss auf den Klang der Box. Reparatur der Sicke ist eine günstige Alternative zu Austausch der ganzen Chassis. Außerdem bei älteren Lautsprecher bekommt man kaum Ersatz Treiber und die alternative Treiber können ganz anders klingen. Sie finden passende Sicken in meinem Online Shop, kann einen Austausch der Sicke durchführen.

Ein Bass Lautsprecher nach der Reparatur klingt mit Original 100% Identisch vorausgesetzt die Sicke passt.

Welche Sicke soll man wählen - Schaumstoff oder Gummi?

Man sollte immer die Originale Lösung wählen, bei High End Anlagen kann man eine Unterschied Sofort Hören - meistens klingt Schaumstoff Sicke besser. Falls die Gummi Sicke leicht und Elastisch ist kann man Gummi wählen.

Sicken Reparatur Anleitung [PDF]

Weichentuning

Bei Teuren Lautsprecher unbedingt MKP Kondensatoren wählen und Elektrolytkondensatoren austauschen. Es gibt verschiedene Kondensatoren - ich habe Hovland sehr gerne (klingen sehr Räumlich) man kann aber Mundorf oder andere Jantzen nehmen je nach Geschmack. Bei günstigen Boxen wie Kappa 8 von Infinity kann man auch neue Elektrolytkondensatoren nehmen - es gibt welche mit 5% Toleranz von Visaton oder Intertechnik / Audyn die günstig zu bekommen sind. Man kann auch die Widerstände gegen bessere wechseln - Resultat mehr Details und Musikalität.

Warum sollte man die Kondensatoren wechseln? die Elektrolyt Elkos trocknen aus und verändern die Kapazität - Resultat die Treiber spielen in anderen Frequenzgang als geplant. Bei Bändchen Hoch oder Mitteltöner kann dass zu Zerstörung der Folie führen. Die Box kling ungenau, nicht sauber am Bas, nicht schnell oder dumpf. Man kann im Bassbereich die Elektrolyt Elkos verwenden, im Hochmittelton Bereich sind eher Folienkondensatoren zu empfählen. Man muß alle Elkos / Spulen / Widerstände paarweise wechseln.

Austausch der Sicken

  • Jeder Treiber wird Akustisch geprüft mit Hilfe von einen Frequenzgenerator probegehört

Verkauf und Austausch der Sicken

  • Es besteht nach Absprache eine Möglichkeit die Sicken Vorort zu tauschen
  • Zufahrt wird nach der gefahrene KM verrechnet
  • Es besteht nach Absprache eine Möglichkeit die Treiber vorbeizubringen und auf die Reparatur zu warten - eine Sicken Reparatur dauert ca. 1-2 Stunden (ist von Lautsprecher abhängig) Die Treiber können danach abgeholt werden , sollten aber erst nach paar Stunden eingebaut werden
  • Dauer einer Reparatur - je nach Lautsprecher wird individuell vereinbart

Verpackung und Versand der Lautsprecher

  • Bei Ausbau eines Treibers (Lautsprecher) Polarität + / - merken eventuell eine Foto Dokumentation vorbereiten.
  • Alle Treiber zusammen schrauben - die Lautsprecher dAfA¸rfen sich im Paket nicht bewegen
  • Die Membranen geschätzt werden (dürfen nicht eingedrückt werden ansonsten besteht eine Gefahr dass die Schwingspule Defekt wird
  • Alle Pakete werden auf ihrem Weg durch Sortier und Distributionskanäle der Massenversender stark strapaziert - Sie müssen passendes Verpackungsmaterial vorbereiten - Luftblasefolie, Alte Zeitungen, Styropor, Schaumstoff
  • Falls es geht alle Pakete immer in Präsenz von Paketbote Aoffnen ansonsten haben Sie keinen Anspruch auf die Versicherung
Gummi Sicken können zerreißen oder werden durch das Gewicht der Membrane eingezogen , dann ist der Lautsprecher nicht richtig zentriert und verzehrt. Man sollte die Lautsprecher mit Gummi Sicken ein mal im Jahr 180 Grad drehen damit die Gummi Sicke immer gleichmäßig eingezogen ist. Auch bei Infinity Modelle wie zum Beispiel Reference 31 41 51 61 MKII oder MK1 so wie Kappa 100 , Kappa 90 usw ist ein tausch der Sicke Möglich.

Nicht abgeholte Lautsprecher/ Geräte werden nach 1 Jahr direkt zu einem zertifizierten Entsorgungsdienstleister verbracht. Dort werden die Geräte entsprechend den gesetzlichen Vorgaben verwertet

Die Fotos zeigen Lautsprecher die mit produkte aus meinem shop erneut wurden

Link zu alter Seite: Link